Neuigkeiten
07.12.2016, 14:07 Uhr
Antrag des Kreisverbandes zur Beibehaltung des Bargeldes eingebracht
Der zweitägige Parteitag in Essen stand unter dem Zeichen "Unsere Werte. Unsere Zukunft." und setzte Grundlinien für das Regierungsprogramm im kommenden Jahr.

Der Kreisvorsitzende Paul Glökler aus Schelkingen zeigte sich erfreut auf dem CDU Bundesparteitag in Essen. Für unseren Antrag zur Beibehaltung von Bargeld als Zahlungsmittel haben wir schon zahlreiche Unterstützer gefunden.

"Wir konnten das Profil zur Stärkung der Inneren Sicherheit in Essen für die CDU schärfen", so der Stellvertretende Kreisvorsitzende Peter Bausenhart.

"Die Partei diskutiert noch und das ist gut", so die Delegierte Dr. Monika Stolz.

Der Parteitag zeigte ein "Klares Bekenntnis zu unserem demokratischen und sozialen Rechtsstaat", so Heinz Wiese.
Die Delegierten des CDU Kreisverbandes Alb-Donau/Ulm auf dem CDU Bundesparteitag: Heinz Wiese MdB, Peter Bausenhart, Paul Glökler, Dr. Monika Stolz

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Alb-Donau/Ulm  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 70755 Besucher